Maximilian Greger – Urheberrecht als Beruf und Leidenschaft zugleich

Maximilian GregerRecht kann furchtbar trocken sein! Es geht aber auch anders: Vor allem Nichtjuristen, fachfremden Juristen und Studenten möchte ich das spannende Urheber- und Medienrecht mithilfe dieses Blogs – wo es geht,  mit einer Portion Humor – verständlich und schmackhaft machen. In erster Linie bin ich Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht im Münchner Büro der Kanzlei SNP Schlawien mbB. Dort berate ich – wer hätte es gedacht – vor allem Mandanten im Urheber- und Medienrecht sowie im Marken- und Wettbewerbsrecht.

Gleichzeitig bin ich aber auch ambitionierter Musiker (Sänger und Gitarrist) und kenne deshalb auch die »andere« Seite, nämlich diejenige des Künstlers. Daher kommt natürlich auch mein Interesse für das Urheberrecht, womit sich der Kreis wieder schließt.

Und zu allem Übel machen mir auch HTML, CSS, PHP, Javascript und SQL Spaß – so kam es, dass dieser Blog in einer Sommernacht 2016 entstand.

Schaut doch auch mal auf den LAW-BLOG (www.law-blog.de) – dort bin ich Autor.

Viel Spaß,

Euer Maximilian Greger